Sprechstunden der Inklusionsbeauftragten

    Die Inklusionsbeauftragte des Donnersbergkreises, Susanne Röß, die sich (nicht erst) seit ihrer kürzlich erfolgten Ernennung ehrenamtlich um die Belange von Menschen mit Beeinträchtigung kümmert, hält am 16. September ihre ersten Sprechstunden ab. Von 14.30 bis 16 Uhr steht sie an diesem Tag in Raum 023 des Kreishauses in Kirchheimbolanden für Beratungsgespräche zur Verfügung. Termine in diesem Zeitraum können unter Tel. 06352 / 710-101 angemeldet werden. Die E-Mail-Adresse der Inklusionsbeauftragten lautet: