Auch Bau von Schutzscheiben ist gefragt

    Engpässe bei Schutzgütern in der ärztlichen und pflegerischen Versorgung haben auch die Menschen im Donnersbergkreis vor eine große Herausforderung gestellt. Dem will die Wirtschaftsförderung der Kreisverwaltung mit der lokalen Plattform „Gemeinsam Donnersbergkreis“ entgegensteuern. Geschaffen wurde sie zum Austausch von Waren und Dienstleistungen, die in der Corona-Krise besonders gefragt sind. So sollen Engpässe abgefangen und die Produktion vor Ort wie auch der lokale Handel gestärkt werden. Neu ist, dass jetzt auch Angebote für bauliche Schutzvorkehrungen (z .B. Schutzscheiben) von und für alle Branchen über das Portal ausgetauscht werden. Rückfragen hierzu können an gerichtet werden.

    Die Umsetzung erfolgt im Kontext der „Digitalen Dörfer“ als schneller Lösung, die Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet. Technisch betreut wird das Projekt durch Koordinator Tobias Knuth von der Verbandsgemeinde Göllheim. Der Austausch zwischen lokalen Akteuren findet in einer geschlossenen Gruppe innerhalb des Dorffunks statt. Seit 7. April ist die Plattform „Gemeinsam Donnersbergkreis“ online, und schon im Vorfeld hätten sich die ersten konstruktiven Kooperationen ergeben, wie Wirtschaftsförderer Reiner Bauer berichtet. „Dank der Geschäftsbeziehungen hiesiger Unternehmen haben wir ergänzend zur Beschaffung auf behördlichem Wege eine stabile Ausstattung mit Schutzmasken und Einweghandschuhen erreicht“, betont er. Jeder Pflegedienst und jede Arztpraxis im Landkreis könne sich derzeit ausreichend mit diesen wichtigen Gütern versorgen. Die Initiative „Gemeinsam Donnersbergkreis“ endet übrigens nicht an den Kreisgrenzen, im Gegenteil sind kreisübergreifende Kooperationen gewünscht und auch schon angelaufen, erklärt Reiner Bauer. Zum Stichtag 14. April konnten rund 150 Ärzte und Pflegedienste mit Desinfektionsmitteln, Schutzmasken und Einweghandschuhen ausgestattet werden. Das digitale Portal nutzten zu diesem Termin 15 Teilnehmer.

    Wer ebenfalls mitwirken möchte, kann sich unter anmelden.