Begutachtung nach Aktenlage

    Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz informiert in einer aktuellen Mitteilung zu Fragen rund um die Begutachtung von Pflegebefürftigkeit und Pflegegraden im Kontext der Corona-Pandemie. Weil Pflegebedürftige aufgrund ihres Alters und ihrer Vorerkrankungen ein erhöhtes Risiko für einen schweren Verlauf bei einer COVID-19-Erkrankung haben, wird auf  neue gesetzliche Regelungen und Beratugnsangebote hingewiesen. 

    Der komplette Infotext kann hier nachgelesen werden.