Dorffunk jetzt für alle

    Die Dorffunk Gruppe „Gemeinsam Donnersbergkreis“, die zunächst für Schutzbedarf in der medizinischen und pflegerischen Versorgung gegründet wurde, ist jetzt für alle Bürger*innen und für Gewerbetreibende geöffnet. Einfache Schutzmasken gehören ja inzwischen zum Alltagsbedarf in jedem Haushalt und in vielen  Arbeitsbereichen, sodass die Plattform für Viele eine wichtige Hilfe sein kann.

    „Es ist sehr zu begrüßen, dass sich viele ehrenamtliche und gewerbliche Akteure mit der Produktion und dem Handel von Schutzmaterial befassen und somit für die Allgemeinheit engagieren“, urteilt Kreis-Wirtschaftsförderer Reiner Bauer. Die Plattform solle auch ein digitales Schaufenster sein und helfen sicherzustellen, dass der lokale Bedarf an solchen Produkten schnell gedeckt werden kann. Wer Interesse hat bei „Gemeinsam Donnersbergkreis“ mitzuwirken, kann die Dorffunk-App herunterladen. Nähere Informationen dazu gibt es unter www.digitale-doerfer.de. Fragen beantwortet Tobias Knuth von der Verbandsgemeinde Göllheim über die E-Mail-Adresse