Projekte gesucht - für Integrationspreis

    Auf Initiative der Integrationsbeauftragten, Dr. Erika Steinert, wurde für den Donnersbergkreis der Integrationspreis 2020 ausgeschrieben. Bewerbungen oder Vorschläge für integrative Projekte können bis 31. August eingereicht werden. Eine Jury wählt aus den eingegangenen Vorschlägen die Preisträger*innen aus. Das Preisgeld für Platz 1 beträgt 500 €.

    Als Anwärter für den Integrationspreis werden Projekte gesucht, die mit Migranten, Asylbewerbern und Geflüchteten gemeinsam innovative Ideen und Konzepte in der interkulturellen Jugendarbeit außerhalb der Schulen entwickeln. Der komplette Ausschreibungstext ist hier nachzulesen. Fragen rund um die Bewerbung beantwortet die Integrationsbeauftragte des Kreises unter Tel. 06361 / 99 44 85; E-Mail: