Gute Ideen für das Donnersberger Land

    Die Zukunftswerkstatt Tourismus und Dorf ging kürzlich in die dreizehnte Runde. Michael Weier von der Kommunal-Akademie Rheinland-Pfalz referierte im ARThotel Braun in Kirchheimbolanden zum Thema „Wein-Kultur-Tourismus – Kooperation und Synergien“.

    Zunächst lag der Fokus auf dem Potenzial, das im Donnersberger Land vorhanden ist. Nach einer kurzen Präsentation sammelten die 17 Seminarteilnehmer Ideen zu den drei Unterthemen Wein, Kultur und Tourismus, erste Synergien konnten identifiziert werden. Als mögliche Aktionen kristallisierten sich u. a. Führungen, Weinvermarktung und -verkostung sowie Events heraus. Hierzu erarbeiteten die Seminarteilnehmer in Gruppen eventuell realisierbare Projekte.     

    Veranstalter des ganztägigen Seminars war die LAG Donnersberger und Lautrer Land, die das Angebot mit Unterstützung des EU-Förderprogrammes LEADER und des Landes Rheinland-Pfalz unterbreitete.