Einladung zum „Klima-Treff“ in Bennhausen

    Die Klimaschutzmanager des Donnersbergkreises laden gemeinsam mit der Gemeinde Bennhausen und dem Energieberater Rainer Winkels von der Verbraucherzentrale RLP zu einem Thermografie-Spaziergang ein. Interessenten treffen sich dazu am Donnerstag, dem 13. Februar um 18.30 Uhr beim Maibaum in Bennhausen.

    Beim Rundgang werden ausgewählte Wohnhäuser von außen mit einer Thermografiekamera betrachtet, damit ansonsten nicht sichtbare Wärmeverluste erkennbar werden. Dabei erklärt der Berater mögliche Energiesparmaßnahmen im Gebäudebestand und erläutert die Möglichkeiten und Grenzen der Thermografie. Man bekommt Tipps zu zweckmäßigen Sanierungsschritten im Sinne des Klimaschutzes. Im Anschluss an den Spaziergang können die Gespräche im Dorfgemeinschaftshaus vertieft werden. Wer dabei sein möchte, kann sich bis 31. Januar unter Tel. 06352 / 710-326 anmelden, oder per E-Mail an . Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Route ist abhängig von der Lage der angemeldeten Gebäude. Bei Regen kann der Spaziergang nicht stattfinden und wird verschoben.

    Der „Klima-Treff“ wird von den zuständigen Ministerien des Bundes und des Landes gefördert.