Brückenpreis ausgeschrieben

    Aktuell hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer zum 13. Mal den "Brückenpreis" für Rheinland-Pfalz ausgelobt, um den man sich bis 30. August bewerben kann. Die Auszeichnung soll zur öffentlichen Anerkennung für vorbildliches, Integration förderndes bürgerschaftliches Engagement beitragen und ist pro Kategorie mit 1.000 Euro dotiert. Neben den klassischen Bereichen in Sport, Musik, Kunst, Kultur oder im Umwelt- und Naturschutz, bei den Hilfsorganisationen oder in sozialen Belangen und Bildungsangeboten wird erstmals auch ein Preis für „Bürgerschaftliches Engagement gegen Hass und Hetze“ verliehen. Der Brückenpreis 2020 steht auch im Zeichen Corona-Krise. Denn gerade in dieser schwierigen Zeit  haben viele ehrenamtlich engagierte Menschen andere mit beispiellosem Einsatz unterstützt. Ein Flyer der weitere Einzelheiten zur Ausschreibung enthält und alle Preiskategorien nennt, kann hier nachgelesen werden.

    Beispiele für preiswürdige Projekte finden sich unter  www.wir-tun-was.rlp.de