Energieberatung mit Schwerpunkt Heizungseffizienz

    Die Bedeutung eines hydraulischen Abgleichs für die Effizienz der Heizungsanlage hat die Verbraucherzentrale RLP in ihrem aktuellen Energietipp thematisiert. Dabei geht es um die optimale Einstellung der Durchflussmenge durch jeden einzelnen Heizkörper im Haus. Laut Untersuchungen der Verbraucherzentrale sind zwei Drittel der Brennwertheizungen nicht richtig eingestellt und verbrauchen mehr Brennstoff als nötig.

    Für August werden im Donnersbergkreis zwei Termine angekündigt, an denen man sich kostenlos zu den Themen Heiztechnik und Heizungsoptimierung beraten lassen kann. So hat ein Energieberater am Donnerstag, dem 6. August von 14.30 bis 18.15 Uhr Sprechstunde in Kirchheimbolanden. In Rockenhausen findet der nächste Beratungstag am Donnerstag, dem 20. August von 14.30 bis 18.15 Uhr statt. Die Beratungen werden aktuell an den meisten Standorten telefonisch durchgeführt. Eine Terminvereinbarung ist dafür erforderlich unter 0800 - 6075600 (kostenlos). Ob ggfs. eine persönliche Beratung unter Einhaltung der lokalen Hygienevorschriften wieder möglich ist, kann bei der Terminvereinbarung erfragt werden.