Ab 23. März Einschränkungen im Busverkehr

    Ab Montag, dem 23. März wird der Busverkehr im Donnersbergkreis deutlich eingeschränkt, was mit den aktuell angeordneten Schließungen von Kitas und Schulen zusammenhängt.

    Die Busse fahren ab 23. März und bis voraussichtlich 20. April nach Ferienfahrplan, also mit eingeschränktem Angebot. An Samstagen sind die Busse im genannten Zeitraum nur bis 14 Uhr unterwegs, und Sonntagsfahrten fallen komplett aus.

    Ausschließlich Berufstätige und Kreisbewohner/innen, die für wichtige Einkaufsfahrten mobil sein müssen, können zu diesen Zwecken bei den einzelnen Taxiunternehmen Ruftaxis bestellen. Bei der Kreisverwaltung können nach wie vor sogenannte Freizeittaxis bestellt werden. Allerdings nicht mehr für Spaßfahrten, sondern ebenfalls nur für berufsbedingte oder Einkaufs-Touren. Anmeldung hierzu bis freitags, 16 Uhr bei Georg Kranzdorf, Tel. 06352 / 710-192. Dort erhalten Sie auch weitere Auskünfte.