Arbeitsagentur und Jobcenter

    Bei der Agentur für Arbeit Kaiserslautern-Pirmasens und beim Jobcenter Donnersbergkreis entfallen ab 18. März ohne Rechtsfolgen alle persönlichen Gesprächstermine. Kundinnen und Kunden müssen ihre Termine nicht absagen. Die Vermittlungs- und Beratungsfachkräfte melden sich im Einzelfall telefonisch. Mit der Reduzierung persönlicher Kontakte wollen die Dienststellen laut ihrer Mitteilung einen Beitrag zum Eindämmen der Corona-Pandemie leisten. Telefon- und Online-Zugang würden ausgebaut und für die Kontaktaufnahme intensiviert. Durch die Schließung sollen den Menschen in der Region keine Nachteile entstehen; die rechtzeitige Auszahlung von Geldleistungen bleibe sichergestellt.