Auch Einschränkungen im Zugverkehr

    Zum 23. bzw. 24. März treten auch im regionalen Zugverkehr Einschränkungen ein. Grundsätzlich empfiehlt das ÖPVV-Referat der Kreisverwaltung den Fahrgästen, sich jeweils vor Antritt der Fahrt auf den Internetseiten vrn.de oder bahn.de über Details zu informieren.  

    • Die Regiobahn Nr. 46 (Ramsen-Grünstadt-Frankenthal) fährt ab 23. März nach Sonntagsfahrplan mit zusätzlichen Frühfahrten.
    • Der Regio-Express R13 zwischen Kirchheimbolanden und Mainz verkehrt weiterhin  stündlich – allerdings mit Umstieg in Alzey. Es entfallen derzeit aber die „Zwischenfahrten“ auf der Strecke Alzey-Mainz.
    • Der Regio-Express R 17 (Koblenz-Bingen-Bad Kreuznach-Kaiserslautern) verkehrt ab 24. März nicht mehr. Fahrgäste können bereits ab 23. März auf die Regiobahn  Nr. 65 ausweichen. Diese fährt allerdings nach Sonntagsfahrplan mit zusätzlichen Frühfahrten.