COVID-19: Orientierungshilfen für Bürgerinnen und Bürger

    Merkblatt des RKI: COVID-19 - Bin ich betroffen und was ist zu tun?

    Das Robert-Koch-Institut verweist auf eine Orientierungshilfe für Bürgerinnen und Bürger, die befürchten sich mit dem Corona- Virus infiziert zu haben. In dem Merkblatt stehen ausführliche Informationen bereit.

    Müllentsorgung

    Darf ich den Hausmüll rausbringen, wenn ich mich in angeordneter häuslichen Quarantäne befinde?

    Ja, aber bitte die folgenden Kriterien beachten:

    • Zeitraum wählen, an dem wenig Personenbegegnungen stattfinden sollten
    • Direkten Weg nehmen
    • Hände vorher waschen bzw. desinfizieren oder Handschuhe tragen
    • Falls Kontakt zu anderen Personen unvermeidbar, ABSTAND von 2 Metern einhalten
    • Falls dies nicht möglich Mund- Nase- Schutz tragen
    • Bitte keine Unterhaltung mit Dritten führen

     Gassi gehen

    Darf ich meinen Hund spazieren führen, wenn ich mich in angeordneter häuslichen Quarantäne befinde?

    Nein. Wenn Sie keinen Garten/Hof haben und keine Person, die das für Sie übernimmt, müssen Sie sich um eine professionelle Betreuung über eine Hundepension etc. kümmern. Notfalls sollten Sie das örtliche Tierheim kontaktieren. Grundsätzlich sind Sie als Tierhalter jedoch in der Pflicht, die Versorgung selbst sicherzustellen. Es ist nicht Aufgabe des Gesundheitsamts eine Betreuung zu organisieren.