Deponie Eisenberg ab 19. März geschlossen

    Der Wertstoffhof bei der Kreismülldeponie Eisenberg muss aus Sicherheitsgründen geschlossen werden. Der Grund: Der Wertstoffhof erlebte in den letzten Tagen einen außergewöhnlichen Ansturm – wohl weil die Bevölkerung aktuell deutlich mehr Zeit als sonst in die Instandsetzung des eigenen Zuhauses investiert. Die Entsorgungsunternehmen können die Abfuhr der großen Mengen an Sperrmüll, Altholz usw. nicht bewältigen, es kommt zum Rückstau. Damit der Umschlagbetrieb des Hausmülls an der Deponie Eisenberg weiterhin sichergestellt werden kann und weil es auch hier gilt, Menschenansammlungen bei der Anlieferung zu vermeiden, wurde die Entscheidung zur vorübergehenden Schließung getroffen.