Jugendamt Bietet hilfe in belastungssituationen

    Das Zuhause Sein, die private Abschirmung und Quarantäne, können schnell zu einer hohen Belastungssituation für die ganze Familie führen. Es kann zu Spannungen und Konflikten kommen.

    Das ist in dieser Ausnahmesituation ganz normal.

    Wenn Sie merken, dass bei Ihnen die Stimmung schlechter, der Ton rauer wird und das Miteinander immer weniger  gelingt, sollten Sie sich nicht scheuen, Rat zu suchen.

    Es gibt eine Reihe von Beratungs- und Hilfeangeboten, die Ihnen helfen können, diese Krise besser zu überstehen. Wir sind für Sie da und beraten Sie gerne.

    Melden Sie sich bitte beim Jugendamt des Donnersbergkreises unter der Rufnummer 06352-710-260. Wir rufen Sie zeitnah zurück.

    Sie können sich auch beim Bundesfamilienministerium unter www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/corona-pandemie/familiaere-belastungssituationen oder beim Nationalen Zentrum für Frühe Hilfen www.fruehehilfen.de informieren.

    Passen Sie auf sich und alle in Ihrem Umfeld  auf und bleiben Sie gesund.

    Ihr Jugendamt Donnersbergkreis