Selbsthilfegruppen beraten telefonisch

    Aufgrund der aktuellen Situation können derzeit keine regelmäßigen Treffen von Selbsthilfegruppen stattfinden. Damit die Mitglieder und andere Betroffene dennoch beraten werden und Ansprache erhalten können, ist bei einigen Gruppen im Donnersbergkreis die telefonische Kontaktaufnahme weiterhin möglich.

    Beim Sozialpsychiatrischen Dienst der Kreisverwaltung geben Irene Fleckenstein und Oksana Geier unter Tel. 06352 / 710-516 und -415 weitere Auskunft.