Ehrenamtliche Feuerwehrleute bestellt

    Landrat Rainer Guth hat vier ehrenamtliche Feuerwehrleute offiziell mit besonderen Funktionen betraut. Per Urkunde bestellte er Daniel Degen zum stellv. Teileinheitsführer Gefahrstoffeinheit Rockenhausen; Andreas Hoffmann zum stellv. Teileinheitsführer Gefahrstoffeinheit Alsenz; sowie Steffen Schreiweis und Tobias Herweck zu  stellv. Einheitsführern Gefahrstoffeinheit des Donnersbergkreises. Nachgereicht wurde zudem die Bestellungsurkunde zum Teileinheitsführer Gefahrstoffeinheit an Rüdiger Schneider, der diese Funktion bereits seit Februar für die VG Kirchheimbolanden innehat.

    Landrat Guth dankte den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten für ihr Engagement und lobte die Bereitschaft, Verantwortung für den Gefahrstoffzug zu übernehmen. "Wenn er zum Einsatz kommt, ist die Gefahrenlage meist eine ganz besondere", betonte der Landrat.

    Im Bild (von links): Mario Vogel (Gefahrstoffzugführer der Gefahrstoffeinheit des Brand- und Katastrophenschutz Donnersbergkreis), Landrat Rainer Guth, Rüdiger Schneider (Feuerwehr Kibo), Steffen Schreiweis (FW Rockenhausen), Daniel Degen (FW Rockenhausen), Tobias Herweck (FW Zellertal/Harxheim), Christian Rossel (Kreisfeuerwehrinspektor). Es fehlt: Andreas Hoffmann.