kreis übernimmt Kita-Beiträge Auch für Mai

    Weil die Kindertagesstätten seit Mitte März wegen der Corona-Pandemie für die regulären Betreuungsangebote geschlossen sind, müssen Kinder zuhause versorgt oder in einer privat organisierten Betreuung untergebracht werden. Landrat Rainer Guth hatte letzten Monat bereits verfügt, dass der Donnersbergkreis für April die Elternbeiträge für alle Kinder übernimmt, die aufgrund der Krise nicht in ihre Kitas gehen konnten. Aktuell ist die Kostenübernahme noch ausgeweitet worden. Der Landkreis wird auch den Elternbeitrag für Kinder erstatten, die im Monat Mai die Notbetreuung der Kitas nicht nutzen können.