grüngutplätze bolanderhof und hengstbacherhof

    Bolanderhof

    Ab Samstag, 31. Oktober, ist der Grüngutplatz auf dem Bolanderhof wieder geöffnet. Anlieferungen sind zu den üblichen Öffnungszeiten möglich. 

    Damit der Platz nicht in Kürze wieder wegen Überfüllung geschlossen werden muss, bittet die Abfallwirtschaft des Kreises die Nutzerinnen und Nutzer um ihre Mitwirkung. Der angelieferte Grünabfall soll aufgeschichtet und nicht in der freien Fläche abgeladen werden. Zudem wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Wurzelwerk und Stammholz nicht auf Grüngutplätzen entsorgt werden dürfen. Auch Fremdstoffe wie Bauschutt (z. B. Steine, Eisenstücke) haben hier nichts verloren.

    Nur durch den verantwortungsvollen Umgang jeder und jedes Einzelnen mit den Grüngutplätzen können diese den Bürgerinnen und Bürgern durchgehend für die eigentlich vorgesehene Nutzung zur Verfügung stehen.

    Hengstbacherhof

    Wegen einer Fahrbahnerneuerung der Kreisstraße K 26 Hengstbacherhof bis Schmalfelderhof ist auch die Zufahrt zum Grüngutplatz am Hengstbacherhof betroffen. In der Zeit vom 26.10. bis voraussichtlich 6.11. ist der Grüngutplatz über den Schmalfelderhof kommend nicht anfahrbar. Im Rahmen der letzten Bauabschnitte vom 9.11. bis voraussichtlich 18.12. kann der Grüngutplatz von beiden Seiten (Schmalfelderhof und Hengstbacherhof) gar nicht mehr angefahren werden.

    Alternativ kann u. a. der Grüngutplatz bei Katzenbach angefahren werden.