Gesundheitsamt appelliert: AHA-Regeln einhalten

    Angesichts steigender Fallzahlen ist es wichtig, die geltenden Hygienevorschriften genau einzuhalten. Deswegen die Bitte des  Gesundheitsamts an die Bürgerinnen und Bürger des Donnersbergkreises: Beachten Sie die AHA-Regel.

    Allein durch die Beachtung der AHA-REGEL – also der Kombination aus Alltagsmaske, Hygiene und Abstand – kann die Gefahr einer Infektion mit dem Coronavirus deutlich verringert werden.

    Kinder auf Hygienemaßnahmen hinweisen


    Auch Kinder sind keineswegs hilflos und können im Schulalltag oder im Zusammensein mit Freunden zumindest teilweise ihr Ansteckungsrisiko mindern. Eltern können ihre Kinder sensibilisieren, indem sie immer wieder auf geltende Hygieneregeln und kleine Vorsichtsmaßnahmen hinweisen:

    • Sich in der Schule oder auf dem Heimweg nicht ins Gesicht fassen, bevor man sich nicht gründlich die Hände gewaschen hat.

    • Klingelknöpfe, Lichtschalter, Haltegriffe, Türklinken und vieles mehr können mit dem Ellenbogen betätigt werden oder mit der Hand, mit der man nicht isst oder sich für gewöhnlich nicht das Auge reibt. Bei Rechtshändern ist das meist die linke Hand, bei Linkshändern die rechte.

    • Keine Gegenstände gemeinsam mit Mitschülern benutzen, zum Beispiel Stifte, Bücher oder Hefte.

    • Nicht zugreifen, wenn jemand zum Beispiel Kekse in einer Dose oder Gummibärchen in einer Tüte anbietet.

    • Unterwegs nichts essen und trinken, wenn keine Möglichkeit besteht, vorher die Hände zu waschen oder zu desinfizieren.

    • Im Bus nach Möglichkeit wegdrehen, wenn jemand neben einem sitzt oder steht.

    • An der Haltestelle zumindest versuchen, sich etwas abseits zu stellen oder sich von anderen wegzudrehen.

    Und natürlich gilt: Abstand halten wo immer möglich.

    Dies sind Anregungen, die leicht umzusetzen sind und die Schülerinnen und Schülern helfen können, aktiv etwas zum eigenen Schutz und zum Schutz anderer beizutragen. Einen kindgerechten Überblick gibt auch diese Handreichung: Flyer "Ich mache das mit links"