Telefontraining und Konfliktgespräche

    Auszubildende und Mitarbeiter aus fünf „Donnersberger“ Betrieben nutzten Ende August in der Berufsbildenden Schule in Eisenberg ein Angebot von „Job Aktiv“ zur Weiterbildung. Trainer Peter Messemer befasste sich mit dem Thema „Telefonieren“. Wie alle Veranstaltungen der Fortbildungsreihe war auch diese inhaltlich auf Bedarfe von Azubis und Betrieben abgestimmt. Das Telefontraining wurde von den Teilnehmern mit Spaß, Engagement und großem Interesse wahrgenommen. Themen waren u. a. Grundlagen der Kommunikation am Telefon, Selbstreflexion, der Gesprächsleitfaden und das Motto: Telefonate stressfrei führen. Kleine praktische Übungen rundeten den lehrreichen Nachmittag ab.

    Am 9. Oktober wird die Reihe mit dem Thema „Kommunikation am Arbeitsplatz“ fortgesetzt. Im November geht es um „Konfliktgespräche“, und es sind für diesen Kurs noch einzelne Plätze frei. Im 1. Halbjahr 2021 soll die Reihe, neben geplanten Excelkursen für Anfänger und Fortgeschrittene, nochmals angeboten werden. Anfragen können an „Job Aktiv“-Managerin Gerda Gauer, Tel. 06753 / 2893 oder 06361 / 453150 oder per E-Mail an  gerichtet werden.