Corona-Virus: Wichtiger Hinweis für Kontaktpersonen

    Aufgrund des derzeit hohen 7-Tage-Inzidenzwertes von über 200 bittet das Gesundheitsamt Donnersbergkreis alle Personen, denen bekannt ist, dass sie engen Kontakt zu einer mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Person hatten, sich entsprechend der gültigen Absonderungsverordnung des Landes (§ 3 Abs.2)  selbstständig in Absonderung zu begeben.

    Ebenso ist es notwendig sich einer Testung mittels PCR zu unterziehen (Anmeldung Tel. 06352/ 4050) und per Email
    () Kontakt mit dem Gesundheitsamt aufzunehmen. Infolge der hohen Arbeitsbelastung verzögert sich eine Rückmeldung, dafür  bittet das Gesundheitsamt  um Geduld und Verständnis.

    Eine „enge Kontaktperson“ definiert sich wie folgt (RKI Stand 20.04.2021).
    - Enger Kontakt (<1,5 m Abstand) > 10 min ohne adäquaten Schutz
    - Gespräch (<1,5 m Abstand) ohne adäquaten Schutz unabhängig von Dauer oder direkter Kontakt mit respiratorischem Sekret
    - Aufenthalt im selben Raum mit wahrscheinlich hoher Konzentration infektiöser Aerosole für > 10 min

    Bitte auch beachten: Für adäquaten Schutz tragen Fall- und Kontaktpersonen durchgehend und korrekt Mund-Nasen-Schutz oder FFP2-Maske. Bei geschultem medizinischem Personal reicht es, wenn diese eine FFP2-Maske korrekt trägt.