Ruftaxi von Otterberg nach Höringen

    Vom 1. März bis voraussichtlich August/September 2021 wird die L 387 zwischen Otterberg (Abzweig Drehenthalerhof) und Höringen voll gesperrt. Hierdurch kommt es zumindest bis zur Beendigung des ersten Teilabschnitts im Juni zu Beeinträchtigungen im Busverkehr auf der Linie 133. (Den Fahrplan sehen Sie hier ein).

    Zu beachten ist vor allem, dass die Linie 133-621 ab dem 1.3. wegen der engen Taktung die Fahrt in Otterberg (Haltestelle "Stadtmitte") vorzeitig beenden muss, um die Folgefahrt im Anschluss pünktlich ausführen zu können.

    Fahrgäste nach Höringen steigen in Otterberg an der Haltestelle "Stadtmitte" in ein Ruftaxi um (Fahrt 133-819, 12:55 Uhr), das zukünftig auch an den Schultagen (Mo - Fr.) mit 20 Minuten späterer Abfahrtszeit die Rückfahrt nach Höringen ermöglicht. Die Anmeldung zur möglichen Ruftaxianbindung zwischen Otterberg und Höringen muss jedoch mindestens 60 Minuten vor Fahrtantritt in Otterberg erfolgen. Es ist zu bestellen unter der Telefonnummer 0631 – 62 488 688.

    An der Haltestelle in Otterberg wird entsprechend informiert.

    Die weiteren Fahrten zwischen Höringen und Otterberg werden bis auf Weiteres über die offene Umleitungsstrecke (Gehrweiler, Schneckenhausen) mit entsprechender zeitlicher Verzögerung bedient. Nähere Infos in der Kundeninfo der DB-Regiobus.

    Wie sich der Fahrplan im zweiten Bauabschnitt zwischen Juni und August/September auf den ÖPNV auswirken wird, kann derzeit noch nicht mit Sicherheit beantwortet werden.