7-Tage-Inzidenz im Donnersbergkreis stabil unter 50

    Seit Mittwoch, dem 26. Mai 2021, liegt die 7-Tage-Inzidenz im Donnersbergkreis unter dem Grenzwert von 50. Damit treten zeitgleich mit der neuen Corona-Bekämpfungsverordnung, der 22. CoBeLVO, weitere Lockerungen in Kraft.

    In einer sogenannten Feststellung gibt die Kreisverwaltung dies offiziell bekannt - in der Feststellung kann auch nachgelesen werden, welche Maßnahmen aus der stabilen 7-Tage-Inzidenz resultieren.