Broschüre "Umweltdiplom" verteilt

    In den vergangenen Tagen haben die Grund- und weiterführenden Schulen die diesjährige Broschüre „Donnersberger Umweltdiplom“ von der Kreisverwaltung erhalten. Wenn wieder für den Präsenzunterricht geöffnet ist, können Schülerinnen und Schüler bei den Klassenleitungen danach fragen. Eventuell liegen die Heftchen auch im Sekretariat aus.

    Das Umweltbildungsangebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab der 4. Klassenstufe. Mit vielen unterschiedlichen Kooperationspartner*innen hat die Umweltabteilung der Kreisverwaltung wieder ein lehrreiches und vielfältiges Programm zusammengestellt. Die Veranstaltungen werden von Juni bis Oktober angeboten und können hoffentlich trotz Corona wie geplant durchgeführt werden – zumal vieles im Freien stattfinden wird.

    Zum Jahresende werden dann wie üblich die „Diplome“ verteilt, vorausgesetzt es wurden mindestens drei Veranstaltungen besucht und die Corona-Bestimmungen erlauben eine größere Veranstaltung mit allen Kindern. 

    Anmeldeformular und Broschüre stehen auf den Internetseiten der Kreisverwaltung zur Verfügung.

    Eine Anmeldung ist selbstverständlich auch per Post, Mail oder Fax möglich. 

    Ansprechpartnerin im Kreishaus ist Susanne Dejon unter der Rufnummer 06352/710-142 oder auch per Mail an