Bundesnotbremse wird aufgehoben

    Ab Freitag, dem 14, Mai, gelten für den Donnersbergkreis wieder die Regelungen des Landes Rheinland-Pfalz, wie sie in der aktuellen Corona-Bekämpfungsverordnung (CoBeLVO) festgelegt sind. Die Bundesnotbremse kann aufgehoben werden, weil die 7-Tage-Inzidenz im Donnersbergkreis seit Freitag, 7. Mai 2021, unter 100 liegt. Am Mittwoch, dem 12. Mai, war der 5. Werktag in Folge, an dem dieser Grenzwert unterschritten wurde. Wie es das Infektionsschutzgesetz vorsieht, wird die Bundesnotbremse am übernächsten Tag aufgehoben.