Umwelt & Naturschutz

    / BAFöG Zusatzleistungen bewilligen

    Leistungsbeschreibung

    Sie erhalten Ausbildungsförderung (BAföG) in Höhe der gesetzlich festgelegten Pauschalen. Darüber hinausgehende Bedarfe erhalten Sie nur in Ausnahmefällen.

    Sie erhalten Zusatzleistungen, wenn

    • Sie ein Kind haben, was noch nicht 14 Jahre alt ist
    • bei Ihnen ein Härtefall vorliegt.

    Teaser

    Sie bekommen BAföG und haben beispielsweise ein Kind unter 14 Jahre? Dann können Ihnen Zusatzleistungen zustehen. Ebenso wie in besonderen Härtefällen.

    Voraussetzungen

    • Sie haben einen Anspruch auf BAföG

    und

    • Ihr Kind ist noch nicht 14 Jahre alt

    oder

    • bei Ihnen liegt ein Härtefall vor

    Welche Unterlagen werden benötigt?

    • Antrag

    Darüber hinaus müssen Sie entsprechende Nachweise einreichen. Welche das sind, erfahren Sie bei der Antragstellung.

    Welche Gebühren fallen an?

    Keine.

    Welche Fristen muss ich beachten?

    Sie sollten den Antrag spätestens in dem Monat stellen, in dem Ihre Ausbildung beginnt.

    Rechtsgrundlage

    Online-Verfahren

    Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.