Jiu-Jitsu-Karate Rockenhausen e.V.

    Ziele des Vereins sind realistische Selbstverteidigung für Frauen und Männer sowie Steigerung der allgemeinen Fitness und Stressabbau durch Kampfsport. Trainiert werden Fauststöße, Fußtritte, Würfe, Hebel und Würgegriffe aus den Kampfsportsystemen Jiu-Jistu und Karate. Da alle Techniken ohne komplizierte Akrobatik ausgeführt werden, ist es auch für junggebliebene Ältere jederzeit möglich, in das System einzusteigen.

    Im Zentrum des Unterrichts stehen Verteidigungsmöglichkeiten gegen Box- bzw. Faustschläge, Fußtritte, Umklammerungen und Würgeangriffe. Außerdem wird die Verteidigung aus der Bodenlage trainiert sowie die Abwehr gegen bewaffnete Angriffe mit z.B. Stock und Messer.
    In der Frauenselbstverteidigung wird auch der Einsatz von Alltagsgegenständen (Handtasche, Schlüsselbund oder Kugelschreiber) zur effektiven Abwehr möglicher Angriffe eingeübt. Durch das Erlernen von einfachen und realistischen Techniken wird automatisch auch das Selbstbewusstsein und das bestimmte Auftreten geschult.

    Lehrer/ Trainer: Großmeister Gerhard Jung betreibt seit über 40 Jahren asiatische Kampfkünste und ist zertifizierter Budolehrer im Deutschen Dan-Träger und Budo-Lehrer Verband e.V.

    Trainingszeiten (ganzjährig):
    Montags um 19:30 Uhr
    Mittwochs um 19:30 Uhr
    Freitags um 18:30 Uhr

    Adresse:
    Jiu-Jitsu-Karate Rockenhausen e.V.
    Bezirksamtsstraße 27
    67806 Rockenhausen
    Vorsitzender: Gerhard Jung
    Tel. 06361/99 49 249
    E-Mail:

    Homepage: www.karate-rockenhausen.de

    Facebook: facebook.com/Jiu-Jitsu-Karate-Rockenhausen

    Interessenten sind jederzeit herzlich willkommen, an einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining teilzunehmen.