Energieberatung in ROK und KIB

    Aufgrund von Home-Office und Fernunterricht halten sich zurzeit mehr Menschen als üblich auch tagsüber in den eigenen vier Wänden auf. Es kommt zu einer erhöhten Luftfeuchtigkeit, die zu Schimmelbildung führen kann, wenn nicht regelmäßig gelüftet wird. Gerade im Winter sollte mindestens dreimal täglich für etwa fünf bis zehn Minuten stoßgelüftet werden. Die Thermostatventile an den Heizkörpern unter den geöffneten Fenstern sollten währenddessen runter gedreht werden.

    Ausführliche Informationen hierzu liefert unsere Broschüre „Damit die Pilze im Wald bleiben“. Diese kann man unter www.verbraucherzentrale-rlp.de/energie-beratung-rlp/kostenlose-downloads-rund-um-das-thema-energie-18005 herunterladen.

    Kostenlose Beratungstermine der Verbraucherzentrale

    Weitere Details zum Thema Raumlüftung und Schimmelvorbeugung erläutern Ihnen auch gerne die Energieberater der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz in einem kostenfreien Beratungsgespräch, das aktuell nur telefonisch möglich ist.

    In Rockenhausen finden die nächsten Beratungstermine am Donnerstag, den 18.02.2021 von 14.30 – 18.15 Uhr statt, in Kirchheimbolanden am Donnerstag, den 04.03.2021 von 14.30 – 18.15 Uhr.

    Um Voranmeldung  unter der Telefonnummer 0800 – 60 75 600 wird gebeten.