Donnersberger Bürgerpreis

    Wir tun was – Bürgerpreis für den Donnersbergkreis 2019
    Ehrenamtliches Engagement im Bereich Gesundheit und Pflege

    Mit dem diesjährigen Bürgerpreis des Donnersbergkreises sollen Menschen ausgezeichnet werden, die sich im Bereich Gesundheit und Pflege ehrenamtlich engagieren.

    Denn gerade in diesem Bereich ist ein respektvoller Umgang und Kommunikation auf Augenhöhe mit kranken und pflegebedürftigen Personen enorm wichtig. Ob Spaziergänge, Vorlesen, gemeinsames Singen oder Malen, Hilfestellung beim Essen und Trinken, Sportangebote usw. wirken sich positiv auf das Wohlbefinden der betroffenen Personen aus. Solche Aktivitäten fördern außerdem den Gemeinschaftssinn und verbessern das Miteinander.

    Der Preis wird in drei Kategorien verliehen:
    · U 21: Menschen zwischen 14 und 21 Jahren
    · Alltagshelden: engagierte Privatpersonen, Gruppen und Vereine
    · Lebenswerk: Menschen, die sich seit min. 25 Jahren auf herausragende Weise ehrenamtlich einsetzen

    Engagieren Sie sich dafür? Oder kennen Sie Menschen, die sich in diesem Bereich engagieren, sei es in der Nachbarschaftshilfe, in Selbsthilfe- und/oder Betreuungsgruppen oder Vereinen?

    Dann möchten wir Sie herzlich einladen, sich für den Bürgerpreis des Donnersbergkreises 2019 zu bewerben oder andere dafür vorzuschlagen. Bitte reichen Sie die Bewerbungsunterlagen bis spätestens 23. August 2019 bei der Kreisverwaltung Donnersbergkreis, (Kontakt: Judith Schappert, Tel. 06352 / 710-102; Tatjana Herbrandt, Tel. 06352 / 710-261) ein.

    Die Verleihung des Bürgerpreises findet im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum des Kreises im September diesen Jahres statt.