veranstaltungsTermine 2024

    FEBRUAR 2024

    Mittwoch, 14. Februar 2024, 15-17 Uhr, Stadthallenplatz Alzey

    Tanzdemo gegen Gewalt an Frauen - One Billion Rising

    One Billion Rising (OBR) (englisch für Eine Milliarde erhebt sich) ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Die eine „Milliarde“ deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der eine von drei Frauen in ihrem Leben entweder vergewaltigt oder Opfer einer Schweren Körperverletzung werden. Die Kampagne wurde im Rahmen der V-Day Bewegung gestartet. Es ist eine der größten Kampagnen weltweit, um zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen mit tausenden von Events in bis zu 190 Ländern der Welt aufzurufen.

    Das Motto für 2024 lautet: "RISE FOR FREEDOM - be the new world"

    Einen sehr eindrücklichen Film finden Sie unter diesem Link auf YouTube - schauen Sie ihn an, dann wissen Sie, weshalb es Zeit ist, sich mit und für die eine Milliarde Frauen zu erheben, die weltweit von Gewalt betroffen sind.

    Weitere Infos auf der Internetseite https://www.onebillionrising.de/

    März 2023

    Mittwoch, 6. März 2024, Equal Pay Day

    Am Equal Pay Day, wird auf die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern aufmerksam gemacht , die aktuell 18 % beträgt. Dafür gibt es verschiedene Gründe:  Frauen arbeiten häufig in Teilzeit und allein deshalb seltener in Führungspositionen. Teilweise erlernen sie  auch Berufe, die schlechter bezahlt sind als die der Männer. Aber auch die Tätigkeit in Minijobs trägt zu diesen Lohnunterschieden bei.

    Veranstaltungen rund um den InternationaleN Frauentag

    Freitag, 8. März 2023, 19 Uhr, Haus Gylnheim in Göllheim

    Kabarett "Frau Pawelke räumt auf"


    Ein Ein-Personen-Stück mit Birgit Reibel - nicht nur für Frauen. Eintritt 5 Euro.

    Weitere Informationen folgen

    Um Anmeldung wird gebeten bei Susanne Nicklaus (Tel. 06351-490918) oder Barbi Driedger-Marschall (Tel. 06352-710-324, E-Mail: ).

    Veranstaltende: Die Gleichstellungsbeauftragten der VG Göllheim und des Donnersbergkreises in Kooperation mit der Gemeindebücherei Göllheim.

    Montag, 11. März 2023, 18 Uhr, Turnhalle der Grundschule Kirchheimbolanden (NICHT Bischheim !!!)

    Schnupperkurs Selbstverteidigung für Frauen und Mädchen ab 14 Jahren

    Mit diesem Angebot sollen Mädchen und Frauen gestärkt werden und mehr Selbstbewusstsein erlangen. Wer stark und selbstbewusst ist, wird weniger leicht zum Opfer, findet den Weg zu Hilfe und Unterstützung und nimmt eigene Rechte wahr.

    Inhalt:
    Prävention – Vorbeugende Strategien entwickeln
    Selbstbehauptung – Richtiger Einsatz von Körpersprache und Stimme
    Selbstverteidigung – Effektive Techniken zur Abwehr von Angriffen

    ·         Kurzer Theorieteil: Gewalt an Frauen und Notwehrrecht.
    ·         Wie erkenne ich Gefahrensituationen, z. B. während einer Party bzw. auf dem Hin- und Rückweg?
    ·         Wie wirkt Körpersprache? Wie kann ich meine Stimme einsetzen?
    ·         Rollenspiel zur Einübung von Selbstbehauptung.
    ·         Einfach erlernbare Selbstverteidigungstechniken werden gezeigt, mit denen Angriffe abgewehrt werden können.

    Teilnahme kostenlos. Anmeldung bei Übungsleiter Bernd Mohr,
    Tel. 0172-660 27 65 oder per E-Mail:

    Eine Veranstaltung der Ju-Jutsu-Abteilung des TV Kirchheimbolanden in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten des Donnersbergkreises und der VG Göllheim.

    25. NOVEMBER - INT. TAG GEGEN GEWALT AN FRAUEN UND MÄDCHEN

    Auf unserer Internetseite werden Cookies verwendet, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Durch die weitere Nutzung der Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Möglichkeit persönliche Einstellungen zu Cookies vorzunehmen und weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.