Ausbildung 'Mechatronik' an BBS

    Erstmals, seitdem die Initiative „Job aktiv“ im Donnersbergkreis besteht, war statt eines Ausbildungsbetriebs die Berufsbildende Schule (BBS) am Standort Rockenhausen Ziel eines Infobesuches mit Schülern. Der Fachbereichsleiter für Gewerbetechnik, Lutz Rothe, erklärte den Teilnehmern Wissenswertes zum Bildungsgang, der nach bestandener Prüfung zum Abschluss „Assistent für Automatisierungstechnik und Mechatronik“ führt. Als Besonderheit dieses Ausbildungsgangs wurde hervorgehoben, dass die Absolventen per Zusatzprüfung auch den schulischen Teil der allgemeinen Hochschulreife erwerben und damit jedes beliebige Fach studieren können. Ein berufspraktischer Teil müsse sich aber anschließen.

    Wichtig zu wissen war, dass sich interessierte Schüler/innen mit angestrebter Mittlerer Reife bis zum 1. März (in Ausnahmefällen auch später) mit dem letzten Halbjahreszeugnis für den zweijährigen Bildungsgang Automatisierungstechnik und Mechatronik anmelden können. Ein Mindestnotendurchschnitt sei nicht erforderlich, wohl aber technisches Verständnis und möglichst befriedigende Leistungen in Mathematik, Deutsch und Englisch. Zum Vollzeitunterricht gehörten neben Berufskunde und Projektmanagement die aus der Schule bekannten Fächer, wurde erklärt. Lutz Rothe zeigte auch auf, wie sich die Lernfelder anteilmäßig aus Mechanik, Elektronik und anwendungsbezogener Informatik zusammensetzen. Die Mechatronik wurde als „Beruf mit Zukunft“ bezeichnet, die Bandbreite der künftigen Arbeitsfelder reiche von der Elektroindustrie über Maschinenbau bis zur Tätigkeit im Ingenieurbüro. Im Rahmen der Ausbildung sei ein achtwöchiges Praktikum in einem passenden Industrie- oder Handwerksbetrieb verpflichtend. Dieser könne eventuell schon der künftige Arbeitgeber sein.

    Nach der theoretischen Einführung besuchten die Schüler noch den „Labor“-Klassenraum und hatten die Chance, mit Fachschülern des 2. Ausbildungsjahrs ins Gespräch zu kommen. Hier konnten sie auch vorbildliche Prüfungsarbeiten anschauen und eine programmierte Miniatur-Sortieranlage in Funktion erleben.