Jubiläum: Einladung zum Festvortrag im Kreishaus

    Aus Anlass des 200. Jubiläums der Landkommissariate in der Pfalz lädt Landrat Rainer Guth für Dienstag, den 4. September, 19 Uhr, in den großen Saal der Kreisverwaltung ein. Die Gäste erwartet der Festvortrag „Vom Landkommissariat über das Bezirksamt zur Kreisverwaltung“. Roland Paul, der frühere Leiter des Instituts für pfälzische Geschichte und Volkskunde, konnte hierfür als sachkundiger Referent gewonnen werden. Als Ergänzung zum Vortrag wird eine Jubiläums-Broschüre vorgestellt.

    Zum Hintergrund: Landkommissariate, wie sie im Jahr 1818 entstanden, sind als Vorläufer unserer heutigen Landkreise zu betrachten. Auch wenn der 1969 in den heutigen Grenzen gebildete Donnersbergkreis im Jahr 2018 kein Doppeljubiläum feiern kann, soll auch hier Rückblick auf die regionale Vergangenheit gehalten werden.