für touristiker und wirtschaftsförderer

    Die LAG Donnersberger und Lautrer Land und der Donnersberg-Touristik-Verband laden ein zu einem Symposium für Touristiker und Wirtschaftsförderer am 7. und 8. November 2018 im Hotel-Restaurant Klostermühle in Münchweiler (Alsenz).

    Auf der Agenda stehen die Themen "Regionale Marken" und "Wandern und betriebliches Gesundheitsmanagement".

    Am Beispiel der Regionalmarke EIFEL widmet sich der erste Impulsvortag den Chancen und Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche Etablierung von regionalen Marken. Im anschließenden Vortrag wird die Frage aufgegriffen, wie die touristische Infrastruktur für ein betriebliches Gesundheitsmanagement nutzbar gemacht werden kann. In der nachfolgenden Best-Practice-Phase stellen vier Akteure ihre Projekte aus dem Bereich "regionale Vermarktung" vor und diskutieren diese mit den Teilnehmern.

    Am zweiten Tag erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer Einblick in die Praxis des betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen. Die Veranstaltung schließt mit einem Planspiel, das zum Nachdenken und Diskutieren über regionale Marken anregt.

    Flyer und Anmeldeformular stehen hier als Download zur Verfügung. Auf Wunsch sendet der Donnersberg-Touristik-Verband beides auch per E-Mail oder auf dem Postweg zu.

    Kontakt:
    Donnersberg-Touristik-Verband

    Tel. 06352 - 1712   /   Fax 06352 - 710 262

    E-Mail: