Notfalldosen erhältlich

    An der Rezeption im Kreishaus sind jetzt wieder sogenannte Notfalldosen erhältlich, die von Kreisseniorenrat und der Leitstelle Älter werden bestellt worden sind. In die Dosen mit Schraubdeckel können z. B. Senioren und Alleinerziehende Zettel mit Informationen einlegen, die für Ersthelfer wichtig sind. Im Kühlschrank aufbewahrt, sind sie im Haushalt leicht auffindbar, was im Notfall lebenswichtige Zeit sparen kann.

    Zu beachten ist, dass die Notfalldosen nur einzeln abgegeben werden; Ehepaare können ein zweites Infoblatt hineinlegen.