Sparkasse spendiert einen Flügel

    Die Zeit der Geschenke ist näher gerückt – auch bei der Kreismusikschule. Dank einer großzügigen Spende der Sparkasse Donnersberg konnte sie einen hochwertigen Stutzflügel der Marke Grotrian Steinweg anschaffen. Aus diesem Anlass kamen Landrat Rainer Guth und Sparkassenchef Günther Bolinius in die Karl-Ritter-Schule, wo sie gleich noch ein kleines Vorspiel am neuen Instrument erlebten.

    Angeschafft wurde der Flügel zum Sonderpreis von 9.500 € über das Musikhaus Müller in Kaiserslautern und finanziert komplett durch die Sparkassenspende. Für Günther Bolinius bot der Termin zugleich Gelegenheit, die noch recht neuen Musikschulleiter Lucia Flores und Viktor Wendtner persönlich kennenzulernen. Letzterer erfreute dann (im Beisein der Mitarbeiterinnen Marion Bonn und Michaela Baumrucker) auch kurz mit „wohl temperierten“ Klängen. Dass er die Spendenzusage für einen kulturellen Zweck spontan und sehr gern gegeben habe, ließ Bolinius wissen. Auf seinen Vorschlag, den Flügel hin und wieder für ein Sparkassen-Konzert auszuleihen, ging man gerne ein. Der Landrat und alle Anwesenden dankten nicht nur für das aktuelle Sponsoring, sondern zugleich für die seit Jahren bestehende regelmäßige Unterstützung für die Kreismusikschule.