Start für Dorfwettbewerb 2020

    Innenminister Roger Lewentz hat kürzlich den Startschuss zum Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2020“ gegeben. Damit startet der erste Landesentscheid im Rahmen des 27. Wettbewerbsturnus‘. (Der nächste Bundesentscheid ist erst wieder im Jahr 2022 vorgesehen.) Gemeinden aus dem Donnersbergkreis können ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 13. März  bei der Kreisverwaltung einreichen. Das Verfahren ist dreistufig gegliedert und der Wettbewerb findet auf der Kreis-, Gebiets- sowie Landesebene statt.

    Die hiesigen Gemeinden hätten bisher mit ihrer großen Teilnahmebereitschaft gezeigt, dass die Funktion des Wettbewerbs erkannt wird, urteilt die zuständige Mitarbeiterin im Kreishaus, Ina Bundenthal. Gern werde der Wettbewerb genutzt, um Bewohner/innen aktiv in die Ortsgestaltung einzubeziehen. So könnten sie an den Schritten beteiligt werden, die zur Sicherung und Entwicklung zukunftsfähiger Dörfer notwendig und möglich sind, erklärt Ina Bundenthal und fügt hinzu: „Deshalb freuen wir uns auch in diesem Jahr auf eine rege Beteiligung!“