Beratertag für Gründer*innen

    Am Donnerstag, den 25. Juni finden in Kooperation mit dem GründerInstitut Labenski in der Verbandsgemeindeverwaltung in Göllheim, Freiherr-vom-Stein-Straße 1–3 von 9  bis 12 sowie 12.30 bis 17.30 Uhr kostenlose Sprechstunden für Gründerinnen und Gründer statt. Information und Anmeldung kann via Email an (Wirtschaftsförderer Reiner Bauer) oder unter Tel. 06305 / 715640 (10–17 Uhr, GründerInstitut Labenski) erfolgen. Es wird empfohlen, sich frühzeitig einen Termin zu sichern, da die Gründerberatung sehr gefragt ist.

    Auf dem Weg in die Selbstständigkeit aber auch nach Gründung oder Übernahme eines Betriebes entstehen viele Fragen und Unsicherheiten. Diese sollten so früh wie möglich qualifiziert geklärt werden, um den gewünschten Unternehmenserfolg zu erreichen. Im Einzelgespräch von ca. einer Stunde haben Interessenten die Möglichkeit, Fragestellungen zum Thema Unternehmensgründung und -sicherung mit einem Gründungsexperten zu klären. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Gründungsidee noch ganz frisch ist oder bereits mit der Umsetzung begonnen wurde. Auch wer die Firmengründung aus der Arbeitslosigkeit oder im Nebenerwerb anstrebt, kann die Beratungssprechstunden nutzen. 

    Mögliche Themen sind 

    • Informationen zu Markt und Mitbewerbern
    • Rechte und Pflichten junger Unternehmen
    • Buchhaltung, Steuern und Preiskalkulation
    • Kundengewinnung
    • Strategieplanung und optimale Vorgehensweise
    • Finanzierung
    • Fördermöglichkeiten