9. LEADER-Projektaufruf: Verlängerung bis 14. April

    Die Lokale Aktionsgruppe (kurz: LAG) Donnersberger und Lautrer Land bietet Projektträgern im Rahmen von zwei Projektaufrufen aktuell die Möglichkeit, sich um Fördermittel aus dem EU-Programm LEADER zu bewerben.

    Der laufende 9. Projektaufruf wurde verlängert und das Budget erhöht: Privatpersonen, kommunale Träger, Vereine und weitere Organisationen können sich um insgesamt 532.765,85 € (EU-Mittel: 445.915,85 €, Landesmittel: 86.850,00 €) bewerben. Möglich sind Projekte in den Themenfeldern Tourismus, Natur und Umwelt, Dorf und Stadt sowie Wirtschaft und Fachkräfte. Der Stichtag zur Einreichung von Bewerbungen wurde vom 30. März 2020 auf den 14. April 2020 verschoben.

    Außerdem können sich Vereine und Bürgerinitiativen weiterhin für eine Förderung als Ehrenamtliches Bürgerprojekt bewerben. Hierzu ruft die LAG 20.000 € auf, pro Projekt können maximal 2.000 € Zuschuss gewährt werden. Die Bewerbungen müssen bis zum 3. April 2020 bei der LAG eingegangen sein.

    Die Bewerbungsunterlagen finden sich auf der Website der LAG: www.donnersberger-lautrerland.de zu finden. Unter der Rubrik „Downloads“ sind alle notwendigen Formblätter bereitgestellt. Den Projektaufruf in voller Länge finden Sie hier.

    Um die Unterlagen bestmöglich auf die Förderung abzustimmen, sollten sich die Projektträger vorab an das Regionalmanagement wenden. Das Management unterstützt die Antragsteller beim Ausfüllen der Formblätter und der Abstimmung mit verschiedenen fachlichen Stellen.

    Für weitere Rückfragen und Beratungen steht das Regionalmanagement zur Verfügung:

    Stefanie Heller
    Kreisverwaltung Donnersbergkreis
    Uhlandstr. 2
    67292 Kirchheimbolanden
    Tel.: 06352 - 710 125
    E-Mail:

    oder

    Anne-Marie Kilpert
    entra Regionalentwicklung GmbH
    Falkensteiner Weg 3
    67722 Winnweiler
    Tel.: 06302 - 923916
    E-Mail: