Noch Plätze für Bildungsgang Mechatronik

    Wer im kommenden Schuljahr eine Ausbildung zum Mechatroniker bei der Berufsbildenden Schule (BBS) in Rockenhausen starten möchte, kann sich - möglichst zeitnah - noch dafür bewerben. In der Höheren Berufsfachschule können Schulabgänger/ innen mit angestrebtem Abschluss „Mittlere Reife“ ihre Bewerbung mit dem letzten Halbjahrszeugnis einreichen. Kürzlich bekam über die Initiative „Job Aktiv“ eine Gruppe Zehntklässler Einblicke in den zweijährigen Bildungsgang und durfte sich auch praktisch betätigen.

    Der Lehrer und Fachbereichsleiter für Gewerbe und Technik, Lutz Rothe, schilderte den Besuchern das Wesen der interessanten Schulform, die nach bestandener Prüfung zweierlei Optionen bietet: den Abschluss „Staatlich geprüfte/r Assistent/in für Mechatronik und (parallel und mit Zusatzstunden in mehreren Fächern) den Erwerb der Fachhochschulreife. Zum Schulbetrieb in diesem Fach zählen drei vierwöchige Praktika mit technischer Ausrichtung in Industrie oder Handwerk, wurde mitgeteilt. Wer die Fachhochschulreife anstrebt, müsse noch ein weiteres Praktikum (z. B. in den Ferien) nachweisen.

    Die Höhere Berufsfachschule Mechatronik sei eine gute Grundlange für den weiteren Berufsweg und biete beste Zukunftschancen, wurde betont. Bei der BBS Rockenhausen werde dieser Zweig in kleinen Klassen mit 12 Schülern unterrichtet, war zu erfahren, und auch, dass der Abschlussprüfung eine anspruchsvolle Projektarbeit vorausgeht. So haben die aktuellen Oberstüfler den Auftrag, das Modell einer Verkehrsampel nachzubauen, samt Programmierung und Steuerung. Mit dieser Auskunft versehen, durfte die Schülergruppe sich selbst bald an „an die Arbeit“ machen. Nachdem ein Kurzfilm „Perfektes Löten“ angeschaut worden war, ging es zur Sache. Die jungen Besucher bekamen die Aufgabe, verschiedene Bauelemente fachgerecht auf die Oberfläche einer Platine zu löten, was sich als gar nicht so einfach herausstellte.

    Wer nicht das Glück hatte, sich vor Ort informieren zu können, kann auf der Homepage www.bbs-donnersbergkreis.de interessierende Details zur Höheren Berufsfachschule Mechatronik nachlesen. Trotz der aktuellen Schulschließung wegen der Corona-Pandemie sind Bewerbungen willkommen.