Stärkung durch Achtsamkeit und Resilienz

    Die Kreisvolkshochschule start nach der Corona-bedingten Pause mit neuen Kursen. Der Schwerpunkt liegt zunächst auf den Themen "Achtsamkeit" und "Resilienz". Es werden Methoden und Techniken vermittelt, die uns stärken können.

    Achtsamkeit Ü50 –  Kursstart am 27.05.2020 von 10 Uhr bis 12 Uhr

    Unsere beschleunigte Lebensweise erfordert einen bewussten und achtsamen Umgang mit uns selbst und den Herausforderungen des Alltags. Eine achtsame Haltung kann man trainieren, mit verschiedenen Achtsamkeitsübungen. Im Workshop über 5 Doppelstunden wird Achtsamkeit mit Übungen, Meditationen, Gesprächen und kurzen Impulsvorträgen gelehrt. Die Übungen können auch im Sitzen ausgeführt werden. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, genauere Informationen unter 06352 710-181 oder unter www.kvhs-donnersbergkreis.de.

     Mit Achtsamkeit durch die Krise – Workshop am 06.06.2020 von 10-17 Uhr

    Diese krisenhafte Zeit erleben wir als extrem destabilisierend. Gewohnte Lebensweisen und Muster fallen weg, Unsicherheiten brechen auf, auch bzgl. unserer Zukunft. Dies bedeutet eine enorme Belastungsprobe für, uns, unsere Beziehungen und die Familie. Was braucht es in dieser Zeit? Wir können die äußere Situation nicht beeinflussen. Aber wir können unsere innere Haltung verändern. Die Krise erfordert einen bewussten und achtsamen Umgang mit uns selbst. Im Hier und Jetzt sein, ohne zu bewerten, wahrnehmen was ist, sich nicht von Ängsten vereinnahmen lassen. Dadurch sind wir auch in der Krise präsent und bleiben handlungsfähig, sehen klar und deutlich, was ist. Wir können unsere Ressourcen erkennen und aktivieren.  Eine achtsame Haltung wird mit verschiedenen Achtsamkeitsübungen, Meditationen, Gesprächen und kurzen Impulsvorträgen trainiert. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, genauere Informationen unter 06352 710-181 oder unter www.kvhs-donnersbergkreis.de.

     Mit Achtsamkeit meine Resilienz (Widerstandsfähigkeit) stärken – Workshop 27.06.2020 von 10-17 Uhr

    Manche Menschen können gut mit den Herausforderungen des Lebens umgehen und gehen gestärkt aus Krisenzeiten hervor, während andere von  Krisen überwältigt sind. Als Resilienz bezeichnet man in der Psychologie die Fähigkeit, konstruktiv mit Belastungen und Herausforderungen umzugehen. In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit Resilienz: Was macht einen resilienten Menschen aus? Was unterscheidet ihn von Menschen, die stressanfälliger sind? Können wir unsere Resilienz stärken und wenn ja, wie?

    Eine achtsame Haltung kann dazu beitragen, Selbstregulation und Resilienz zu stärken. Durch Achtsamkeit sind wir mehr im Hier und Jetzt, wir sind präsenter und erkennen, was gerade ist, - eine wesentliche Voraussetzung für Resilienz, für Veränderung und für die Verbesserung unserer Selbstregulation. Eine schriftliche Anmeldung ist erforderlich, genauere Informationen unter 06352 710-181 oder unter www.kvhs-donnersbergkreis.de.