Workshop ResilienZ Für Frauen in Führung

    Für Donnerstag, den 8. Oktober bietet, die Organisation Arbeit & Leben in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle des Donnersbergkreises ein Seminar für Frauen in Führung an. Es findet von 16.30 bis 20.30 Uhr im Kreishaus in Kirchheimbolanden, Uhlandstraße 2, statt und trägt den Titel „Widerstandsfähige Menschen und resiliente Organisationen“. Über https://www. arbeit-und-leben.de/kurs/4368 können sich interessierte Frauen bis 30. September dazu anmelden. Rückfragen lassen sich unter Rufnummer 0631 / 35776051 klären.

    Die Trainerinnen Ann-Katrin Herold und Edda Bauer gehen im Workshop auf Aspekte wie Sinnhaftigkeit der Arbeit ein, erkunden dahinterliegende Werte und suchen nach der Fähigkeit der Teilnehmerinnen, Dinge zu gestalten. Zielgruppe sind Frauen in verantwortlichen Positionen bei kleinen und mittelständischen Betrieben sowie Einzelunternehmerinnen. Gestartet wird mit Ist-Analysen für die Person selbst und für ihr Tätigkeitsfeld. Dabei lautet die Fragestellung: Wo stehe ich / wo stehen wir und was macht mich/uns stark? Auf Erkenntnisse hieraus kann dann aufgebaut werden.

    Das Seminar wird durch das Land Rheinland Pfalz und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert. Die Teilnahmegebühr für Workshop, Protokoll, Tagungsgetränk und Imbiss beträgt 35 €. 

    Foto: © Calin Tatu - Fotolia.com