Halbseitige Sperrung angekündigt

    Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) teilt mit, dass ab der 23. Kalenderwoche wegen Erdarbeiten zum Bau der Ortsumgehung Imsweiler die B 48 zwischen Imsweiler und Schweisweiler halbseitig gesperrt und hier eine Ampelanlage eingerichtet wird. Zum Schutz der Verkehrsteilnehmer soll auf einer Fahrbahnhälfte eine Winkelstützmauer aus Fertigteilelementen errichtet werden, damit  der Hang abgetragen und mit Netzen und Ankern gesichert werden kann. Die Regelung mit Baustellenampel werde voraussichtlich bis Oktober 2020 andauern, kündigt der LBM an und bittet Autofahrer*innen und Anlieger um Verständnis für die damit verbundenen Einschränkungen im Verkehrsablauf.